MARKRANSTÄDTER EISENBAHN-PAGE
HOME     KONTAKT
     
  Willkommen beim „Modellbahnteil“ der Markranstädter Eisenbahnpage! Hier dreht sich alles um TT.   
   Meine erste Modellbahn bekam ich, als ich 4 war, 1964. HO. Meine erste Lok war eine 64 von Gützold. H0 blieb ich bis zum Schulabschluss treu, dann war durch Lehrlingswohnheim, Arbeiterwohnheim usw. kaum die Möglichkeit, sich mit der Modellbahn zu beschäftigen. Diese „schöpferische Pause“ hat übrigens nie mein Interesse an der Eisenbahn selbst, sondern nur die Modellbahn betroffen. Anfang der 80-er dann der Neustart, mehr der Not folgend als aus Überzeugung in TT. Für H0 nicht genug Platz und für N das Angebot in der DDR außerhalb der Diskussionswürdigkeit.
Oft habe ich mich gefragt, ob ich nicht zu Wendezeiten hätte auf N umsteigen sollen, aber hätte, hätte .... Jedenfalls blieb ich TT treu.
Mein Interesse galt immer in erster Linie der Epoche 4, DR, ausschließlich Dampf- und Dieselloks - bei den „Dampfern“ darf es auch mal Epoche 3 sein.
 
  Über die Jahre hat sich eine ganz besondere "Beschaffungspolitik" ausgebildet: gekauft wird, von einigen Ausnahmen abgesehen, was im Zeitraum 1970 bis 1985 auf den 17t-Strecken der Oberlausitz auch wirklich unterwegs war - zuzüglich einiger "Lieblinge" außerhalb dieser "Bilanzhülle".  
  Ich bin seit vielen Jahren nicht so der große Güterzugfan. Mein Interesse liegt klar bei den „Menschenzügen“ - also dem Personenverkehr. Die Fortschritte im Fahrzeugangebot der letzten Jahren haben die Nachstellung des „privelegierten Durchgangsverkehrs“ mit zeitgemäßen Fahrzeugen möglich gemacht – so verkehren nunmehr vorbildgerechte Reisezüge der CSD vorbildgerecht über die DR-Strecken meiner Heimanlage.
Dank der Neuentwicklungen der letzten Jahre habe ich die Fahrzeuge, die für die Nachstellung des Betriebes im Zittauer Raum brauche, fast zusammen.
 
     
  Mit der Überschrift "Was geht in TT?" habe ich mir hier potentiellen "Spurwechslern" und auch ambitionierten Moba-Neulingen als Informant verschrieben. Ob mein Denkansatz wirklich ankommt, wird die Zeit zeigen. Schaun mer mal...  
     
 
WAS GEHT IN 1:120?
 
WAS GEHT? - DAMPF- UND DIESEL-TFZ DER DR IN 1:120
WAS GEHT? - DIESELTRIEBWAGEN
WAS GEHT? - MENSCHENZÜGE (PERSONENWAGEN IN TT)
WAS GEHT? - TFZ DER CSD
DOPPELENTWICKLUNGEN - FLUCH ODER SEGEN?
NICHT GANZ ERNST GEMEINT...
WAS GEHT? - BAHNDIENSTFAHRZEUGE
STRASSE DER BESTEN
TT-GURKEN
UMBAU / SELBSTBAU
  Einige Grundsätzliche Worte vorab
  Neubeschriftung / Decals
  Katastrophenzüge der DR
  52 3363 oder "52 mit Kriegskastentender K2'2'T26"
  "Zurückgekauft aus Bruderhand": 52 3820 - die Görlitzerin mit dem Sowjetstern
  "Preußen-Pimp" - Ci pr05 aufwerten
VORBILDGERECHTE MODELLBAHN
  Vorbildgerechte Zuggarnituren im schnellfahrenden Reiseverkehr (Ostsachsen)
  Dampflokomotiven der BR52
FAHRZEUGTESTS
  Der Test: 50.35 in EP-III von Tillig
  Vergleichstest BR120 Tillig >>> <<< Roco
  Die 38.2-3 von Beckmann im Test
  Wie gut ist Roco's P8?
  Die "schöne Hässliche" aus Böhmen - Rocos T478.3 im Test
  Arnolds erste Dampflok in TT: BR95
   
   
   


©2004 Burkhardt Köhler